Über die Kanzlei

Wichtigste Leitlinie der Kanzlei war, ist und bleibt auch in der Zukunft ein bestmögliches und intensives Maß an fächerübergreifendem anwaltlichem Engagement gegen Behörden, große Arbeitsschnelligkeit, stete Einsatzbereitschaft und Flexibilität bei der Bearbeitung der Fälle sowie stetige anwaltliche Fortbildung.

Diese Arbeitsfundamente sind aufgrund der Vielfalt und äußerst schnellen Wandlung öffentlich-rechtlicher Gesetze und der rasanten Entwicklung auch des öffentlichen Europarechts unerlässlich.

Neue besondere Tätigkeitsschwerpunkte entwickeln sich in der Kanzlei aufgrund des Amsterdamer Vertrages im Europäischen Verwaltungsrecht und zwar fächerübergreifend und supranational.

Besonderen Wert legt die Kanzlei auf effektive, schnelle und pragmatische Lösung der öffentlichen Rechtsprobleme zum Grundrechtsschutz gegen belastende Verwaltungsakte durch alle Arten von Behörden.