01. Prüfungsordnung studieren, Prüfungsfristen beachten

Jeder Prüfling muß sich die für sein Fach geltende Prüfungsordnung baldigst besorgen, genau durchlesen und alle darin enthaltenen Prüfungsfristen, wie Prüfungszulassungs- und Prüfungsanmeldefristen, Prüfungsablegungsfristen, Prüfungswiederholungsfristen, Prüfungs-Zweitwiederholungs-Antragsfristen, Einwendungsfristen, Rechtsmittelfristen, u.s.w. genau merken und notieren. Viele Prüflinge scheitern, weil sie ihre Prüfungsordnung nicht rechtzeitig und nicht genau kennen. Das Prüfungsamt oder Prüfungsbehörde oder das Ministerium muß jede Prüfungsordnung oder Studienordnung oder Schulordnung veröffentlichen und jedem Prüfling die Möglichkeit zur Kenntnis geben. Prüfungsvergünstigungen, z. B. wegen Schreibzeitverlängerung, müssen rechtzeitig vor der Zulassung zur oder Ablegung der Prüfung beantragt werden.

[catlist id=13 orderby=title order=asc numberposts=10]