ABITUR-PRÜFUNGSANFECHTUNG:

VG_Munchen_Abi_deutsch_03 Der Kläger erhielt im Anschluß an die mündliche Verhandlung sein Abiturzeugnis, nachdem die beklagte Schule die Abitur-Deutsch-Note verbessert hat. Auch der VGH Baden-Württemberg hat in einer beachtenswerten Entscheidung vom 16.05.06 eine Abiturprüfungsentscheidung mit 0 …

Weiterlesen »

Kanzleistandort

München- Schwabing, Franz-Joseph-Straße 9, 80801 München
westliche Seitenstraße der Leopoldstraße,nicht weit vom Englischen Garten und vom Bayerischen Verwaltungsgerichtshof in der Ludwigstraße entfernt. U-Bahnanschluß: U3 und U 6 Haltestelle: Giselastraße oder Universität ,nächste nördliche U-Bahn-Station Münchner Freiheit.

Weiterlesen »

Schulrecht

Im Schulrecht gibt es immer mehr Rechtsstreitigkeiten und Beratungsfälle um Übertrittszeugnisse zu Gymnasien und um Versetzungen, wegen Nichtbestehens von Probezeiten, z.B. nach Auslandsaufenthalt sowie um Abiturprüfungen und Disziplinarmassnahmen wie Schulausschluss oder vertragliche Streitigkeiten mit Privatschulen. …

Weiterlesen »

Prüfungsrecht

URTEILE PRÜFUNGSRECHT, AMTSHAFTUNG STAND: 15.05.2008: URTEILE PRÜFUNGSRECHT, AMSTHAFTUNG AUF SCHADENSERSATZ WEGEN FEHLERHAFTER PRÜFUNGSENTSCHEIDUNG: SCHULDLOSE PRÜFUNGSSÄUMNIS: Vergleiche die Grundsatzentscheidung des BVerwG Nr. 28 in der Rubrik “Grundsatzentscheidungen”. FEHLERHAFTE PRÜFUNGSLADUNG: BEGRÜNDUNGSPFLICHT DER MÜNDLICHEN PRÜFUNGSENTSCHEIDUNG: Siehe die Entscheidungen …

Weiterlesen »