Artikel zum Begriff ‘ unverzügliche Rügepflicht ’

17. Abgrenzung Prüfungsverfahrensfehler- Beurteilungsfehler: BVerwGE 96,126

Prüfungsrecht, BayJAPO, Grundsatzentscheidung zum Prüfungsrecht, Abgrenzung formeller/-materieller Fehler,  zu kurze Prüfungsdauer, Prüfungsverfahrensfehler müssen unverzüglich gerügt werden. Leider hatte die Jurastudentin die zu kurze Prüfungsdauer im mündlichen Examen nicht zusätzlich zur Rechtsmitteleinlegung gesondert innerhalb einer Monatsfrist gerügt.



08. Unverzügliche Rügepflicht von Prüfungsverfahrensfehlern: BVerwG, 7 B 113.91

Prüfungsrecht, § 19 BayJAPO, Verwaltungsprozeßrecht, Prüfungsverfahrensfehler, Prüfungslärm muß unverzüglich gerügt werden. Dieser Grundsatz gilt für jeden Prüfungsverfahrensfehler!