Artikel zum Begriff ‘ Ausländerrecht ’

02. Zum Berchtesgadener Aufenthaltsmodell mit Umgehung des Anwerbestopps: SozG München, InfAuslR, 1982, 30 und BayVGH, 10 Cs 82.A.1490,

Zum sog. Berchtesgadener Aufenthaltsmodell: Ausländerrecht, Aufenthaltserlaubnis, Arbeitserlaubnis, AFG ,Verfassungsrecht. Das Landratsamt Berchtesgadener Land hatte ( wohl mit stillschweigender Duldung vorgesetzter Behörden) den bundesrechtlichen, ausländerrechtlichen Anwerbestopp für Arbeitnehmer aus Nicht-EU-Ländern umgangen, wobei nach Einschreiten der Staatsanwaltschaft vielen betroffenen Ausländern und ihren Arbeitgebern in der Gaststättenbranche verwaltungs-, sozial- und strafrechtliche Probleme entstanden waren, die aber wegen der [...]



01. Grundsatzentscheidung im Ausländerrecht.Aufenthaltsrecht für ausländischen Ehegatten eines Asylberechtigten: VG München, NJW 78, 509

Grundsatzentscheidung im Ausländerrecht und Verfassungsrecht, Art. 6 Abs. 1 GG: ausländischer Ehegatte aus Nicht-EU-Land eines Asylberechtigten, hat beim Familiennachzug zu Asylberechtigtem ein Recht auf Aufenthaltserlaubnis. (vgl. die  Entscheidung des EUGH NJW 2003, 195 , der nunmehr bezüglich des Aufenthaltsrechts von Ehegatten aus Drittstaaten die gleiche Entscheidung getroffen hat)